Was war wann >> Musik >> Biografien >>     >> Avril Lavigne

 
 Biografie Avril Lavigne Lebenslauf Lebensdaten
Avril Lavigne wurde am 27.9.1984 in Belleville im kanadischen Ontario geboren. Avril Lavigne ist eine Rock/Pop-Sängerin, Songwriterin, Gitarristin und Schauspielerin. Bei einigen Liedern arbeitete sie zudem als Produzentin.
In der Kleinstadt Napanee in Ontario wuchs Avril Lavigne als mittleres von 3 Kindern auf. Ihr Vater arbeitet in einem Telekommunikations-Unternehmen und ihre Mutter ist Hausfrau.
An einer Privatschule wurde Avril in Schauspiel und Musik unterrichtet. Mit 14 Jahren brachte sich Avril das Gitarrespielen bei, später auch Klavierspielen.
Zusehends wurde Avril von ihren Eltern unterstützt. Daher trat sie in Kirchen, auf Dorffesten und anderen Veranstaltungen auf.
Von Cliff Fabri, ihrem ersten Manager, wurde sie dann entdeckt als sie Coversongs von bekannten Countryliedern in einem Buchladen sang. Bei einem weiteren Auftritt lernte sie den Folksänger Steve Medd kennen. Für ihn sollte sie einen seiner Songs für sein neues Album einsingen. Auf seinem darauf folgenden Album ist sie in zwei weiteren Songs zu hören.

Mit 16 unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag bei Arista. Der Produzent Antonio Reid wollte Avril später in seinem New Yorker Studio singen hören. Sie brach daraufhin die Schule ab und zog nach New York. Und ihre Karriere nahm ihren Lauf.
Seit Juli 2006 ist sie mit dem Sum 41 Sänger Deryck Whibley verheiratet. Ihre Alben sind Let Go, My World, Under My Skin und zu letzt The Best Damn Thing mit denen Sie zahlreiche Preise abräumte. Zudem erhielt sie als Sängerin viele Auszeichnungen wie z.B. den MTV Music Award, den Echo, den Viva Comet oder den MTV Europe Music Award.

Avril Lavigne Autogrammadresse
Arista Records, 6 West 57th Street, New York - USA
Avril Lavigne Seiten, Steckbrief etc.
Avril Lavigne Konzertkarten
Avril Lavigne Videos
Avril Lavigne Diskografie
Avril Lavigne Discography
Avril Lavigne MP3
Die Hits von Avril Lavigne als MP3-Downloads
MP3 Downloaden
Avril Lavigne CDs
Avril Lavigne CDs