Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 8. Dezember Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 8.12

0000 - 0099 v. Chr.
0065 v. Chr.
Horaz, römischer Dichter
1500 - 1599
1506
Veit Dietrich, deutscher Autor, Theologe und Reformator
1542
Maria Stuart, schottische Königin
1600 - 1699
1621
Maximilian Heinrich von Bayern, Erzbischof des Erzbistums Köln, Bischof von Hildesheim, Lüttich und Münster
1642
Johann Christoph Bach, Komponist aus Deutschland
1685
Johann Maria Farina, italienischer Parfumhersteller


1700 - 1799
1708
Franz I. Stephan, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation
1730
Johannes Hedwig, deutscher Arzt und Botaniker
1731
František Xaver Dušek, Komponist aus Tschechien
1754
Michael Weber, deutscher Theologe
1756
Maximilian Franz von Österreich, Erzherzog von Österreich und Erzbischof von Köln
1764
Ignác Held, böhmischer Komponist
1765
Eli Whitney, US-amerikanischer Erfinder und Fabrikant
1774
Georg Cancrin, russischer General
1795
Jacques François Gallay, französischer Hornist
1796
Ferdinand Wolf, österreichischer Romanist
1797
Bertram Pfeiffer, deutscher Kommunalpolitiker
1800 - 1899
1805
Friedrich von Schlichtegroll deutscher Biograph und Philologe, Numismatiker und Archäologe
1813
Adolph Kolping, deutscher Priester und Sozialpolitiker
1815
Adolph Menzel, deutscher Maler
1820
Rochus von Liliencron, deutscher Germanist und Musikhistoriker
1826
Friedrich Siemens, deutscher Industrieller
1831
William P. Kellogg, Politiker aus USA
1832
Bjørnstjerne Bjørnson, norwegischer Erzähler und Dramatiker
1832
Wilhelm Anton Riedemann, deutscher Kaufmann und Unternehmer
1845
Herbert Allen Gines, britischer Sinologe
1847
Carl Weitbrecht, deutscher Dichter und Literaturhistoriker
1848
Joel Chandler Harris, US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller
1850
Anton Opfergelt, deutscher Politiker und Jurist
1855
Wladimir Giljarowski, russischer Publizist und Schriftsteller
1857
Johann Albrecht zu Mecklenburg, Regent von Braunschweig
1861
William Durant, US-amerikanischer Automobil-Pionier
1861
Aristide Maillol, französischer Bildhauer, Maler und Grafiker
1861
Georges Méliès, französischer Filmregisseur
1862
Georges Feydeau, französischer Dramatiker
1864
Camille Claudel, französische Bildhauerin
1865
Jacques Salomon Hadamard, französischer Mathematiker
1865
Jean Sibelius, finnischer Komponist
1868
Giacomo Setaccioli, italienischer Komponist
1873
Quincas Laranjeiras, brasilianischer Gitarrist und Komponist
1873
John Duncan MacLean, kanadischer Politiker
1877
Julius Keyl, Leichtathlet aus Deutschland
1877
Paul Ladmirault, französischer Komponist
1882
Manuel María Ponce, mexikanischer Komponist
1884
Juozas Gruodis, litauischer Komponist und Musikpädagoge
1886
Diego Rivera, mexikanischer Maler
1887
Vicente Emilio Sojo, venezolanischer Komponist
1889
Hervey Allen, Schriftsteller aus USA
1890
Bohuslav Martinů, Komponist aus Tschechien
1891
John Langenus, belgischer Fußballschiedsrichter
1891
Albert Salomon, deutsch-jüdischer Soziologe
1894
James Thurber, Schriftsteller aus USA
1894
Elzie Segar, US-amerikanischer Comiczeichner, Erfinder der Comicfigur Popeye
1896
Christl Mardayn, österreichische Schauspielerin


1900 - 1999
1900
Irene Lentz, US-amerikanische Kostümbildnerin
1905
Alfred Balthoff, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
1905
Frank Faylen, Schauspieler aus USA
1905
Helene Junker, deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin
1905
Ernst Hermann Meyer, deutscher Komponist, Musikwissenschaftler und Musiksoziologe
1907
Tony Aubin, französischer Komponist
1909
Erich Hornsmann, deutscher Jurist, Sachbuchautor und Umweltschutzaktivist
1911
Lee J. Cobb, Schauspieler aus USA
1912
Jura Soyfer, österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Kabarettautor
1914
Ernst Hermanns, deutscher Bildhauer
1914
Floyd Tillman, US-amerikanischer Country-Sänger und Songwriter
1915
Ernest Lehman, US-amerikanischer Drehbuchautor
1916
Richard Fleischer, US-amerikanischer Regisseur
1916
Ernst Maria Lang, deutscher Architekt und Karikaturist
1916
Werner Simmann, Politiker aus Deutschland
1918
Gérard Souzay, französischer Sänger
1919
Mieczysław Weinberg, russischer Komponist
1921
Peter René Körner, deutscher Schauspieler, Sänger und Moderator
1921
Terence Morgan, Schauspieler aus England
1922
Gerhard Löwenthal, deutscher Journalist
1923
Pio Taofinu’u, emeritierter Erzbischof von Samoa-Apia und Kardinal
1925
Arnaldo Forlani, italienischer Politiker
1925
Sammy Davis jr., US-amerikanischer Unterhalter
1925
Jimmy Smith, Musiker aus USA
1926
Joachim C. Fest, deutscher Publizist
1927
Niklas Luhmann, deutscher Soziologe und Systemtheoretiker
1929
Jakob Deffner, deutscher Politiker und Gewerkschafter
1929
Joachim Goldbach, deutscher Generaloberst in der NVA (DDR)
1929
Arnulf Rainer, österreichischer Maler
1930
Maximilian Schell, Schweizer Schauspieler
1932
Charly Gaul, luxemburgischer Radrennfahrer
1932
Eusébio Oscar Scheid, Erzbischof von Rio de Janeiro und Kardinal
1934
Horst Räcke, deutscher Maler
1935
Tatjana Jakowlewna Satulowskaja, russische Großmeisterin im Schach
1935
Hans-Jürgen Syberberg, deutscher Regisseur
1936
David Carradine, Schauspieler aus USA
1936
Helmut Markwort, deutscher Journalist
1937
Margot Werner, österreichische Balletteuse und Chansonsängerin
1938
John Agyekum Kufuor, Präsident Ghanas
1939
James Galway, irischer Flötist
1941
Bob Brown, US-amerikanischer American-Football-Spieler
1941
Randall Harold Cunningham, Politiker aus USA
1941
Geoff Hurst, Fußballspieler aus England
1941
Michael Naumann, deutscher Politiker, Journalist, Publizist, Verleger und ehemaliger Kulturstaatsminister
1941
Katrin Sello, deutsche Kunsthistorikerin
1942
Mario Savio, US-amerikanischer Bürgerrechtler
1943
Jim Morrison, US-amerikanischer Rock'n'Roll-Sänger (The Doors)
1943
Bodo Tümmler, deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner
1943
Mary Woronov, Schauspielerin aus USA
1945
Maryla Rodowicz, polnische Sängerin
1946
Jacques Bourboulon, französischer Fotograf
1946
Bärbel Podeswa, deutsche Leichtathletin
1946
John Rubinstein, US-amerikanischer Schauspieler und Filmmusikkomponist
1947
Gregg Allman, US-amerikanischer Musiker, Sänger und Songschreiber (Allman Brothers)
1947
Thomas R. Cech, US-amerikanischer Biochemiker, Nobelpreis für Chemie 1989
1949
Nancy Meyers, US-amerikanische Regisseurin und Drehbuchautorin
1949
Ray Shulman, britischer Musiker
1950
Arthur König, deutscher Politiker, Oberbürgermeister der Hansestadt Greifswald
1950
Dan Hartman, Musiker aus USA
1951
Bill Bryson, US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller
1951
Hans-Ulrich Jörges, deutscher Journalist
1953
Kim Basinger, Schauspielerin aus USA
1953
Władysław Kozakiewicz, polnisch-Leichtathlet aus Deutschland
1954
Louis de Bernières, britischer Schriftsteller
1954
Peter Kotte, Fußballspieler aus Deutschland
1954
Josef Walcher, österreichischer Skirennläufer
1955
Martin Semmelrogge, deutscher Schauspieler
1955
Nathan East, Us-amerikanischer Bassist
1956
Pierre Pincemaille, französischer Komponist, Organist und Musikpädagoge
1956
Marietta Meade, deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin
1957
Michail Kasjanow, russischer Politiker
1958
Tris Speaker, US-amerikanischer Baseballspieler und -manager
1959
Paul Rutherford, britischer Sänger (Frankie goes to Hollywood)
1962
Berry van Aerle, niederländischer Fußballspieler
1962
Steve Elkington, australischer Profigolfer
1962
Marty Friedman, US-amerikanischer Gitarrist
1963
Wayne Frost, US-amerikanischer Breakdancer und Schauspieler
1964
Armin Eck, Fußballspieler aus Deutschland
1964
Teri Hatcher, Schauspielerin aus USA
1966
Sinéad O’Connor, irische Musikerin
1971
Abdullah Ercan, türkischer Fußballspieler
1973
Markus Klauk, deutscher Schauspieler
1973
Corey Taylor, US-amerikanischer Sänger
1974
Marco Paulo Coimbra de Abreu, angolanischer Fußballspieler
1975
Reto Scherrer, Schweizer Radio- und Fernsehmoderator
1976
Dominic Monaghan, Schauspieler aus England
1977
Sébastien Chabal, französischer Rugbyspieler
1977
Anita Weyermann, Schweizer Leichtathletin
1978
Antonio Esfandiari, US-amerikanischer Pokerspieler
1978
Ian Somerhalder, US-amerikanischer Schauspieler und Model
1979
Christian Wilhelmsson, schwedischer Fußballer
1980
Francis Mourey, französischer Radrennfahrer
1980
Salomon Olembe, kamerunischer Fußballspieler
1982
Halil Altıntop, türkischer Fußballspieler
1982
Hamit Altintop, türkischer Fußballspieler
1982
Michael Essien, ghanaischer Fußballspieler
1982
Joscha Kiefer, deutscher Schauspieler
1982
DeeDee Trotter, US-amerikanische Leichtathletin, Olympiasiegerin
1984
Roland Resch, österreichischer Motorradrennfahrer
1987
Susanne Riesch deutsche Skirennläuferin
1988
Islambek Said-Zilimowitsch Albijew, russischer Ringer
1988
Philip Major, kanadischer Rennfahrer
1989
Matthew Jurman, Fußballspieler aus Australien
1989
Maik Kegel, Fußballspieler aus Deutschland
1993
AnnaSophia Robb, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin


<< Geburtstage 7. Dezember

Geburtstage 9. Dezember >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen