Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 7. September Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 7.9

0700 - 0799
0786
Saga, 52. Tennō von Japan
1400 - 1499
1438
Ludwig II, Landgraf von Niederhessen
1457
Stephana Quinzani, seliggesprochene Terziarin im Dominikanerinnenorden
1492
Michael Caelius, deutscher lutherischer Theologe und Reformator
1500 - 1599
1524
Thomas Erastus, Schweizer reformierter Theologe
1533
Elisabeth I., Königin von England
1573
Elias Ehinger, deutscher Pädagoge, evangelischer Theologe und Philologe
1600 - 1699
1607
Kurt Reinicke von Callenberg, deutscher Soldat, Verwaltungsbeamter, Standesherr
1633
Catharina Regina von Greiffenberg, österreichische Lyrikerin
1640
Johann Jacob Schütz, deutscher Jurist und Pietist
1657
Johann Georg Geiling, Bürgermeister von Heilbronn
1674
Ernst August II. von Hannover, Sohn von Ernst August, Kurfürst von Hannover und Sophie von der Pfalz
1683
Maria Anna von Österreich, Erzherzogin von Österreich und Königin von Portugal
1694
Johan Ludvig, Kanzler von Dänemark, Kunst- und Literatursammler


1700 - 1799
1705
Matthäus Günther, bayerischer Maler und Graphiker
1707
Georges-Louis Leclerc de Buffon, französischer Naturforscher
1726
François-André Danican Philidor, französischer Komponist und Schachspieler
1740
Johan Tobias Sergel, schwedischer Bildhauer und Zeichner
1749
Anton Matthias Sprickmann, deutscher Schriftsteller und Jurist
1760
Hermann Christoph Gottfried Demme, deutscher Kanzelredner und Schriftsteller
1772
Charles-Ferdinand Morel, Schweizer Pfarrer und Politiker
1774
Johann Jakob Bernhardi, deutscher Botaniker
1777
Heinrich Stölzel, deutscher Musiker
1781
Georg Franz August von Buquoy, Sohn von Leopold Albert de Longueval
1795
John Polidori, englischer Schriftsteller und Reisebegleiter des Dichters Lord Byron
1800 - 1899
1801
Hans von und zu Aufseß, deutscher Museumsgründer
1805
Joszef Szén, ungarischer Schachmeister
1805
Modest Iwanowitsch Bogdanowitsch, russischer Generalleutnant und Militärschriftsteller
1806
Christian August Friedrich Peters, deutscher Astronom
1807
Henry Sewell, erster Premierminister von Neuseeland
1807
Johann Wilhelm Schirmer, deutscher Landschaftsmaler und Graphiker
1808
William Lindley, britischer Ingenieur
1810
Claude Joseph Gaillardin, französischer Geschichtslehrer und -forscher
1810
Hermann Heinrich Gossen, preußischer Nationalökonom
1811
Karl Anton von Hohenzollern-Sigmaringen, deutscher Adeliger
1814
Ludwig Kalisch, Schriftsteller aus Deutschland
1815
Howell Cobb, Gouverneur von Georgia und General der Konföderierten Staaten
1815
John McDouall Stuart, australischer Entdecker
1816
Ferdinand von Hebra, österreichischer Dermatologe
1818
Miroslav Vilhar, slowenischer Autor, Komponist und Politiker
1819
Thomas A. Hendricks, 21. Vizepräsident der Vereinigten Staaten
1821
Julius Roeting, deutscher Maler
1827
Wilhelm Hosäus, deutscher Bibliothekar, Schriftsteller und Theologe
1828
Ernst Julius Meier, deutscher evangelischer Theologe
1828
Johannes Cornelis Jacobus Mali, Niederländisch-deutscher Kunstmaler
1829
Ferdinand Vandeveer Hayden, US-amerikanischer Geologe
1829
Friedrich August Kekulé von Stradonitz, deutscher Chemiker und Naturwissenschaftler
1831
Alexandre Falguière, französischer Maler und Bildhauer
1831
Karl Julius Ebersberg, österreichischer Autor
1833
Karl Weysser, badischer Landschafts- und Architekturmaler
1836
August Toepler, deutscher Chemiker, Entwickler der Schlierenfotografie
1836
Henry Campbell-Bannerman, britischer liberaler Politiker und Premierminister
1837
Hermann Schwartze, deutscher Mediziner
1837
Samuel Rosenthal, polnisch-französischer Schachmeister und Journalist
1839
Gustav Mützel, deutscher Maler
1842
Johannes Hermann Zukertort, polnischer Schachspieler
1843
Otto von Diederichs, deutscher Admiral
1845
Max Schreyer, sächsischer Förster und der Dichter des Liedes Dar Vugelbeerbaam
1846
Richard Wolffenstein, Architekt aus Deutschland
1848
Wilhelmine Heimburg, Schriftstellerin aus Deutschland
1851
Edward Asahel Birge, US-amerikanischer Zoologe
1855
William Friese-Greene, britischer Fotograf und Erfinder
1856
Viktor von Randow, deutscher Generalleutnant
1860
Grandma Moses, US-amerikanische Malerin
1861
Willy Spatz, deutscher Maler des Historismus und Professor
1862
Georg Mickler, deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer
1862
Louis Tuaillon, preußischer Bildhauer
1862
Paul Eduard Crodel, deutscher Landschaftsmaler
1864
Giovanni Tebaldini, italienischer Komponist, Musikwissenschaftler und Organist
1867
Albert Bassermann, Schauspieler aus Deutschland
1867
Camilo Pessanha, portugiesischer Schriftsteller
1870
Alexander Iwanowitsch Kuprin, russischer Schriftsteller
1872
Thomas Pelham Curtis, US-amerikanischer Leichtathlet
1875
Max Winkler, Bürgermeister von Graudenz, Reichstreuhänder und Reichsbeauftragter für die deutsche Filmkunst
1878
Karl Roos, elsässischer Lehrer und Politiker
1878
Laura Schradin, erste Landtagsabgeordnete im württembergischen Landtag
1882
August Friedrich Thienemann, deutscher Zoologe und Ökologe
1885
Eleonore Baur, SS-Oberführerin im Konzentrationslager Dachau
1886
Max Daetwyler, der erste Schweizer Kriegsdienstverweigerer
1887
Edith Sitwell, britische Schriftstellerin
1887
Herman Peltzer, Fußballspieler aus den Niederlande
1889
Albert Plesman, niederländischer Luftfahrtpionier und Gründer der KLM
1891
Karl Münichreiter, österreichischer Widerstandskämpfer
1895
Brian G. Horrocks, britischer Generalleutnant
1895
James Anderson, australischer Tennisspieler
1896
Georg Schäfer, deutscher Industrieller
1897
Herbert A. E. Böhme, Schauspieler aus Deutschland
1898
Henry Morton Robinson, US-amerikanischer Autor
1898
Jitzchak Kadouri, orthodoxer Rabbi in Israel
1898
Theodor Lohrmann, Fußballspieler aus Deutschland
1899
Wladimir Konstantinowitsch Gribowski, sowjetischer Pilot und Flugzeugkonstrukteur


1900 - 1999
1900
Nikolai Timofejew-Ressowski, russischer Genetiker
1900
Taylor Caldwell, Schriftstellerin aus USA
1901
Jarmila Glazarová, tschechische Schriftstellerin
1903
Adolph Giesl-Gieslingen, österreichischer Lokomotivkonstrukteur und Techniker
1903
Margaret Landon, Schriftstellerin aus USA
1903
Shimaki Kensaku, Schriftsteller aus Japan
1904
Daniel Prenn, deutscher Tennis- und Tischtennisspieler
1904
Friedrich Press, deutscher Bildhauer, Maler und Kirchenraumgestalter
1905
Karl Schröter, deutscher Mathematiker und Logiker
1907
Ahmed Adnan Saygun, Komponist aus der Türkei
1907
Nenad Petrović, kroatischer Schachkomponist
1908
Hasan Balyuzi, persischer Bahai-Gelehrter
1908
Michael Ellis DeBakey, US-amerikanischer Herzchirurg
1909
Elia Kazan, US-amerikanischer Regisseur und Schriftsteller
1909
Fryderyk Scherfke, polnischer Fußballspieler
1909
Kurt A. Körber, deutscher Industrieller, Begründer der Kurt-A.-Körber-Stiftung
1910
John Shea, US-amerikanischer Eisschnellläufer
1911
Henri de France, französischer Ingenieur, entwickelte das SECAM-Farbfernsehsystem
1911
Todor Schiwkow, bulgarischer Regierungschef und Staatspräsident
1912
David Packard, US-amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer der Firma Hewlett-Packard
1913
Anthony Quayle, britischer Film- und Theaterschauspieler sowie Schriftsteller
1914
James van Allen, US-amerikanischer Physiker
1914
Graeme Bell, australischer Jazz-Pianist, Komponist und Bandleader
1915
Itō Kiyoshi, japanischer Mathematiker
1917
Jenny Aloni, deutsch-israelische Schriftstellerin
1917
John W. Cornforth, australischer Chemiker und Nobelpreisträger
1917
Tore Gjelsvik, norwegischer Geologe
1918
Horst Katzor, deutscher Ingenieur und Politiker, Oberbürgermeister von Essen
1918
Jorge E. Illueca Sibauste, Politiker, Diplomat und der der 38. Staatspräsident von Panama
1919
Andreas Maurer, österreichischer Politiker, Landeshauptmann von Niederösterreich
1919
Michael Guttenbrunner, österreichischer Dichter und Schriftsteller
1922
Peter Wapnewski, deutscher Germanist
1923
Peter Lawford, Schauspieler aus England
1924
Daniel Inouye, Politiker aus USA
1926
Erich Juskowiak, Fußballspieler aus Deutschland
1926
Josef Holub, deutscher Kinder- und Jugendbuchautor
1927
Sigisbert Kraft, deutscher altkatholischer Bischof
1927
Wysel Gyr, Schweizer Fernsehredakteur und -moderator
1928
Lilian Uchtenhagen, Schweizer Politikerin
1928
Walter Rudi Wand, Mitglied des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts
1929
Johannes Lehmann, deutscher Journalist und Sachbuchautor
1930
Baudouin I., König von Belgien
1930
Karl Reger, Weihbischof im Bistum Aachen
1930
Sonny Rollins, US-amerikanischer Tenorsaxophonist
1931
Bruce Reynolds, englischer Posträuber
1934
Little Milton, US-amerikanischer Musiker und Sänger
1934
Mary Bauermeister, deutsche Künstlerin
1934
Omar Karami, libanesischer Politiker
1934
Waldo de los Ríos, argentinischer Pianist, Orchesterleiter, Arrangeur und Komponist
1935
Abdou Diouf, Präsident des Senegal
1935
Pedro Manfredini, Fußballspieler aus Argentinien
1936
Buddy Holly, US-amerikanischer Rock ’n’ Roll-Musiker und Komponist
1937
Birgit Breuel, Politikerin aus Deutschland
1937
Cüneyt Arkın, Schauspieler aus der Türkei
1937
Erwin Josef Ender, Bischof und Apostolischer Nuntius in Deutschland
1937
Gert Pinkernell, Romanist und Literaturwissenschaftler
1937
John Phillip Law, Schauspieler aus den USA
1937
Oleg Iwanowitsch Lobow, russischer Ministerpräsident
1938
Milena Dvorská, tschechische Schauspielerin
1939
Donnie Allison, Rennfahrer aus den USA
1939
Christine Bergmann, deutsche Politikerin, Bundesministerin
1940
Dario Argento, italienischer Film-Regisseur und Drehbuchautor
1940
Léandre Pourcelot, französischer Ingenieur und Arzt
1940
Michel Jacot, Schauspieler aus Deutschland
1941
Friedrich Niewöhner, deutscher Philosoph
1942
Cornelius Kolig, österreichischer Maler
1942
Peter Meyer, Fußballspieler aus Deutschland
1943
Friedemann Kupsa, österreichischer Cellist
1943
Lena Valaitis, deutsche Schlagersängerin
1944
Bertel Haarder, dänischer Politiker der rechtsliberalen Partei Venstre
1944
Bora Milutinović, serbischer Fußballspieler und heute Trainer
1946
Gerhard Larcher, österreichischer Fundamentaltheologe
1946
Olgierd Łukaszewicz, polnischer Schauspieler
1946
Dirk Roßmann, deutscher Unternehmer, Drogist
1946
Francisco Varela, chilenischer Biologe und Neurowissenschaftler
1949
Barry Siegel, US-amerikanischer Inlandskorrespondent der Los Angeles Times
1949
Gloria Gaynor, US-amerikanische Sängerin
1950
Julie Kavner, Schauspielerin aus den USA
1951
Chrissie Hynde, US-amerikanische Musikerin, Sängerin und Songschreiberin
1951
Mark Isham, US-amerikanischer Komponist für Filmmusik
1952
Milan Orlowski, tschechischer Tischtennisspieler
1952
Ricardo Tormo, spanischer Motorradrennfahrer
1953
Benmont Tench, US-amerikanischer Keyboarder und Songschreiber
1953
Dave King, Musiker aus den USA
1954
Corbin Bernsen, Schauspieler aus den USA
1954
Michael Emerson, Schauspieler aus den USA
1955
Efim Zelmanov, russischer Professor der Mathematik
1955
Mira Furlan, kroatische Schauspielerin
1956
Diane Warren, US-amerikanische Komponistin
1957
Jermaine Stewart, US-amerikanischer Sänger
1958
Goran Hadžić, serbischer Politiker
1959
Alfreð Gíslason, isländischer Handballtrainer
1959
Jürgen Willkomm, Fußballspieler aus Deutschland
1960
Stephan Kuhnert, Fußballspieler aus Deutschland
1960
Igor Setschin, russischer Politiker und Manager
1961
Peter Lehmann, deutscher Wirtschaftinformatiker
1963
Eazy-E, US-amerikanischer Rapper
1964
Andy Hug, Schweizer Kampfsportler
1965
Andreas Thom, deutscher Fußballspieler und -trainer
1965
Angela Gheorghiu, rumänische Opernsängerin
1965
Darko Pančev, jugoslawischer und mazedonischer Fußballspieler
1965
Jörg Pilawa, deutscher Fernsehmoderator
1965
Uta Pippig, deutsche Leichtathletin und Marathonläuferin
1966
Gunda Niemann-Stirnemann, deutsche Eisschnellläuferin
1966
Lutz Heilmann, Politiker aus Deutschland
1966
Move D, Produzent und DJ
1966
Wladimir Wassiljewitsch Andrejew, russischer Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner
1967
Holger Ballwanz, Fußballspieler aus Deutschland
1967
Natalia Wörner, Schauspielerin aus Deutschland
1967
Susan Stahnke, deutsche Schauspielerin und Fernsehmoderatorin
1967
Toby Jones, Schauspieler aus England
1968
Marcel Desailly, Fußballspieler aus Frankreich
1969
Angie Everhart, Schauspielerin aus den USA
1969
Rudy Galindo, US-amerikanischer Eiskunstläufer
1970
Tom Everett Scott, Schauspieler aus den USA
1971
Kjersti Grini, norwegische Handballspielerin und -trainerin
1972
Markus Münch, Fußballspieler aus Deutschland
1973
Shannon Elizabeth, Schauspielerin aus den USA
1974
Mario Frick, Fußballspieler aus Liechtenstein
1974
Shirin Valentine, Musikproduzentin, Journalistin, Moderatorin
1974
Stéphane Henchoz, Schweizer Fußballspieler
1975
Harold Wallace, costa-ricanischer Fußballspieler
1975
Norick Abe, japanischer Motorradrennfahrer
1975
Whayne Wilson, costaricanischer Fußballspieler
1976
Steven „Steve“ Fitzsimmons, Fußballspieler aus Australien
1976
Francesc Xavier Ramírez Palomo, andorranischer Fußballspieler
1977
Lucas Bernardi, Fußballspieler aus Argentinien
1977
Ariel Jakubowski, polnischer Fußballspieler
1978
Devon Sawa, kanadischer Filmschauspieler
1978
Erwin Koen, Fußballspieler aus den Niederlande
1979
Corinne Imlig, Schweizer Skirennläuferin
1979
Owen Pallett, kanadischer Violinist und Sänger
1980
Alassane Ouédraogo, burkinischer Fußballspieler
1980
Eduard Lewandowski, deutscher Eishockeyspieler
1980
Emre Belözoğlu, Fußballspieler aus der Türkei
1980
Gabriel Milito, Fußballspieler aus Argentinien
1980
Javad Nekounam, iranischer Fußballspieler
1980
Sara Carrigan, australische Radrennfahrerin
1980
Rikke Skov, dänische Handballspielerin
1981
Daniel Graf, deutscher Biathlet
1981
Hannah Herzsprung, Schauspielerin aus Deutschland
1981
Gregor Lorger, Handballspieler aus Slowenien
1981
Tatjana Jurjewna Moissejewa, russische Biathletin
1981
Gökhan Zan, Fußballspieler aus der Türkei
1982
Andre Dirrell, US-amerikanischer Boxer
1982
Heike Fischer, deutsche Wasserspringerin
1982
Lorne Berfield, Schauspieler aus den USA
1983
Annette Dytrt, deutsche Eiskunstläuferin
1983
Mehmet Topuz, Fußballspieler aus der Türkei
1983
Philip Deignan, irischer Radrennfahrer
1984
Wera Igorewna Swonarjowa, russische Tennisspielerin
1985
Adam Bodzek, polnisch-Fußballspieler aus Deutschland
1985
Rafinha, Fußballspieler aus Brasilien
1986
Ebrahim Savaneh, gambischer Fußballspieler
1986
Fanny Fischer, deutsche Kanutin
1987
Víctor Rodríguez Soria, andorranischer Fußballspieler
1987
Evan Rachel Wood, Schauspielerin aus den USA
1988
David Schartner, österreichischer Fußballtorhüter
1990
Tanja Kolbe, deutsche Eiskunstläuferin
1992
Claudia Götte, deutsche Fußballerin

<< Geburtstage 6. September

Geburtstage 8. September >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen