Was war wann >> Geburtstage >> Wer hat am 25. Juni Geburtstag ?

 

Wer hat heute Geburtstag - 25.6

1400 - 1499
1456
Heinrich V. von Rosenberg, böhmischer Adeliger
1500 - 1599
1517
Georg Aemilius, deutscher Theologe und Botaniker
1600 - 1699
1552
Hans von Schweinichen, Schriftsteller aus Deutschland
1646
Elena Lucrezia Cornaro Piscopia, italienische Gelehrte


1700 - 1799
1725
Johann Stephan Pütter, deutscher Staatsrechtslehrer und Publizist
1737
Johann Ludwig Ferdinand Arnoldi, deutscher Pädagoge und evangelischer Theologe
1768
Lazare Hoche, französischer General der Revolutionszeit
1769
Ferdinand Friedrich von Anhalt-Köthen, Fürst von Anhalt-Köthen
1781
Friedrich Schmalz, deutscher Agrarwissenschaftler
1797
Paul Wilhelm von Württemberg Herzog von Württemberg, Naturforscher und Entdecker
1800 - 1899
1818
Friedrich Alexander Graf von Bismarck-Bohlen, preußischer General
1821
Bartolomé Mitre, argentinischer Staatsmann, militärischer Führer und Historiker
1828
Friederike Kempner, Schriftstellerin aus Deutschland
1842
Heinrich Seidel, deutscher Ingenieur und Schriftsteller
1848
Paul Puget, Komponist aus Frankreich
1852
Antonio Gaudi, spanischer Architekt
1858
Georges Courteline, Schriftsteller aus Frankreich
1860
Gustave Charpentier, Komponist aus Frankreich
1861
Francis Reginald Wingate, britischer Generalgouverneur des Anglo-Ägyptischen Sudan
1864
Oscar Baumann, österreichischer Afrikaforscher
1864
Walther Nernst, deutscher Physiker und Chemiker, Nobelpreisträger
1866
Hubert Knackfuß, deutscher Bauforscher und Archäologe
1869
Alfred Wilm, deutscher Chemiker und Metallurg
1878
Jean Gallon, Komponist aus Frankreich und Kompositionslehrer
1880
Felix Swinstead, britischer Pianist, Komponist und Musikpädagoge
1886
Henry H. Arnold, US-amerikanischer General
1887
George Abbott, US-amerikanischer Autor, Regisseur und Schauspieler
1894
Hermann Oberth, deutscher Raumfahrtpionier
1896
Oskar Müller, deutscher Politiker, MdB
1899
Charlotte von Kirschbaum, deutsche Theologin
1899
Hans Schwippert, deutscher Architekt


1900 - 1999
1900
Louis Mountbatten, britischer Admiral und Staatsmann
1901
Giacomo Debenedetti, italienischer Literaturkritiker
1903
George Orwell, englischer Schriftsteller und Essayist
1904
Matthias Hoogen, Politiker und MdB
1904
Wladimir Konstantinowitsch Kokkinaki, sowjetischer Testpilot
1905
Arthur Maria Rabenalt, österreichischer Regisseur
1905
Rupert Wildt, deutsch-US-amerikanischer Astronom
1907
J. Hans D. Jensen, deutscher Physiker und Nobelpreisträger
1908
Willard Van Orman Quine, US-amerikanischer Philosoph
1908
Friedrich Kempf SJ, deutscher Kirchenhistoriker
1911
William Howard Stein, US-amerikanischer Biochemiker
1912
William T. Cahill, Politiker aus USA
1912
Nino Franchina, italienischer Bildhauer
1913
Eberhard Cronshagen, deutscher Schauspieler und Synchronregisseur
1918
Ray Smith, US-amerikanischer Sänger
1920
Joe Viola, US-amerikanischer Jazzmusiker
1921
Heinrich Windelen, deutscher Politiker, Bundesminister
1923
Sam Francis, US-amerikanischer Maler
1923
Georg Kossack, deutscher Vorgeschichtsforscher
1924
Sidney Lumet, Filmregisseur aus USA
1924
Ladislav Čepelák, tschechischer Maler, Graphiker und Illustrator
1926
Ingeborg Bachmann, österreichische Schriftstellerin
1928
Alexei Alexejewitsch Abrikosow, russischer Physiker
1928
Michel Brault, kanadischer Kameramann und Regisseur
1928
Hermann Buschfort, deutscher Politiker (SPD), MdB
1928
Peyo, belgischer Comiczeichner
1929
Eric Carle, US-amerikanischer Kinderbuchautor und -illustrator
1929
Francesco Marchisano, italienischer Erzpriester der Vatikanischen Basilika, Kardinal
1931
Vishwanath Pratap Singh, indischer Politiker und Premierminister
1932
Peter Blake, britischer Maler
1932
George Sluizer, niederländischer Filmregisseur
1935
Eddie Floyd, US-amerikanischer Soul- und R&B-Sänger
1935
Kurt Schwertsik, österreichischer Komponist
1935
Lloyd McCollough, US-amerikanischer Rockabilly-Musiker
1936
Bacharuddin Jusuf Habibie, indonesischer Politiker und Staatspräsident
1937
Victor Yoran, russischer Violoncellist und Komponist
1939
Ernst Ulrich von Weizsäcker, deutscher Naturwissenschaftler und Politiker
1940
Peer Augustinski, deutscher Schauspieler
1940
Judy Amoore, australische Leichtathletin und Olympionikin
1941
Denys Arcand, kanadischer Filmregisseur
1941
Alby Cullaz, französischer Jazz-Kontrabassist
1942
Joe Chambers, US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger
1945
Carly Simon, US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin
1946
Roméo Dallaire, kanadischer UN-General in Ruanda
1946
Henk van Kessel, niederländischer Motorradrennfahrer
1946
Ulrik le Fevre, dänischer Fußballspieler
1946
Ian McDonald, britischer Rockmusiker
1946
Peter Selzer, deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer
1947
John Gates Powell, US-amerikanischer Leichtathlet
1947
Jacques Zegers, belgischer Sänger
1949
Patrick Tambay, Rennfahrer aus Frankreich
1950
Paul Breuer, Politiker und MdB
1950
Michel Côté, Schauspieler aus Kanada
1952
Hans-Joachim Abel, Fußballspieler aus Deutschland
1952
Marieluise Beck, deutsche Politikerin und MdB
1952
Péter Erdő, Erzbischof von Esztergom-Budapest und Kardinal
1953
Udo Samel, Schauspieler aus Deutschland
1954
David Paich, US-amerikanischer Keyboarder der Rock-Band Toto
1955
Rudolf Braun, Politiker und MdB
1956
Kirsten Harms, deutsche Opernregisseurin
1956
Madeleine Petrovic, österreichische Politikerin
1956
Frank Paschek, deutscher Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner
1956
Chloe Webb, Schauspielerin aus USA
1958
Harald Sicheritz, österreichischer Drehbuchautor und Regisseur
1958
Oscar van Dillen, Komponist aus Niederlande
1959
Lutz Dombrowski, Leichtathlet aus Deutschland
1960
Gitte Seeberg, dänische Politikerin
1960
Aldo Serena, Fußballspieler aus Italien
1961
Ricky Gervais, britischer Komiker, Radiomoderator und Schauspieler
1963
George Michael, britischer Sänger, Songwriter, Komponist, Musiker und Produzent
1964
Greg Raymer, professioneller Pokerspieler
1964
Johnny Herbert, britischer Rennfahrer
1967
Andreas Kunstein, Komponist aus Deutschland
1969
Alina Petrowna Iwanowa, russische Leichtathletin
1970
Erki Nool, estnischer Leichtathlet
1971
Jason Lewis, Schauspieler aus den USA
1971
Robert Reichel, tschechischer Eishockeyspieler
1972
Peter Möller, Handballspieler aus Schweden
1972
Thorsten Schoen, deutscher Beachvolleyballspieler
1974
Glen Metropolit, kanadischer Eishockeyspieler
1975
Wladimir Kramnik, Schauspieler aus Rußland
1975
Linda Cardellini, Schauspielerin aus USA
1977
Antonio Borghini, italienischer Jazzbassist
1979
Daniel Jensen, dänischer Fußballspieler
1980
Robert Müller, deutscher Eishockeyspieler
1981
Simon Ammann, Schweizer Skispringer
1982
Thomas Hübener, Fußballspieler aus Deutschland
1985
Karim Matmour, algerisch-Fussballspieler aus Frankreich
1986
Charlie Davies, Fußballspieler aus den USA
1993
Barney Clark, Schauspieler aus England


<< Geburtstage 24. Juni

Geburtstage 26.Juni >>

Geburtstage
1900-1909
1910-1919
1920-1929
1930-1939
1940-1849
1950-1959
1960-1969
1970-1979
1980-1989
1990-1999
Jahrgangsgeschenke
Personalisiertes Geburtstagsgeschenk für unter 5 Euro?
Info / Bestellen