Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe E >> Werner Schulze-Erdel

Biografie Werner Schulze-Erdel Lebenslauf Lebensdaten

*2. Mai 1952 in Münster (Nordrhein-Westfalen)

Werner Schulze-Erdel ist ein Moderator und Schauspieler aus Deutschland. Seine Karriere startete mit dem Besuch der Bochumer Schauspielschule. Rollen erhielt Erdel unter anderem bei den Münchner Kammerspielen, dem Bochumer Schauspielhaus und dem Residenztheater in München. Außerdem spielte er eine Nebenrolle im „Tatort“ und arbeitete an einer Moderatorenkarriere. Die erste Moderation erhielt er beim Fernsehsender musicbox im Jahr 1984. Er übernahm die Aufgabe eines Programmdirektors bei einem privaten bayerischen Rundfunksender und ab 1987 Aufgaben beim Sender RTL-Plus. 1987 moderierte er „Ein Tag wie kein anderer“, bevor ein langes Engagement als Moderator bei der Spielshow „Ruck Zuck“ des Senders Tele 5 folgte. Der breiten Öffentlichkeit wurde er durch die Show „Familien-Duell“ bekannt, die täglich auf RTL ausgestrahlt wurde und mit mehr als 2000 Folgen von 1992 bis 2003 sehr erfolgreich lief. Nebenher war Erdel auch immer wieder in verschiedenen Filmen als Schauspieler tätig. Werner Schulze-Erdel ist verheiratet.


Werner Schulze-Erdel Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Werner Schulze-Erdel Homepage / Facebook Seite

Movies Werner Schulze-Erdel Filme