Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Ursula Maria Burkhart

Biografie Ursula Maria Burkhart Lebenslauf Lebensdaten

*1961 in Oberammergau (Bayern)

Die bayerische Darstellerin, Sprecherin und Sängerin Ursula Maria Burkhart war zunächst lange als Kinderkrankenschwester tätig. Nebenbei nahm sie Gesangs- und Schauspielunterricht, unter anderem bei Andreas Sippl an der Münchener Otto-Falckenberg-Schule. Seit 1984 spielte sie mehrfach die Maria bei den Oberammergauer Passionsspielen, zunächst als Laien-, später als Profischauspielerin. Tätigkeiten als Radiosprecherin, in freien Theaterproduktionen sowie ein dauerhaftes Engagement am Volkstheater München folgten. Hier war die Künstlerin unter anderem als Elisabeth in Shakespeares „Richard III.“, als Mariann in „Magdalena“ von Ludwig Thoma sowie in der Dreigroschenoper zu sehen. Anfang der 1990er Jahre trat Burkhart in zwei Kinofilmen von Herbert Achternbusch auf. Bis heute hat die Schauspielerin in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt. In der ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ spielt sie eine geschwätzige Empfangskraft im Polizeipräsidium.


Ursula Maria Burkhart Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ursula Maria Burkhart Homepage / Facebook Seite

Movies Ursula Maria Burkhart Filme


Share
Popular Pages