Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Ulrike Krumbiegel

 

Biografie Ulrike Krumbiegel Lebenslauf Lebensdaten

* 16. Dezember 1961 in Ost-Berlin

Ihre Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckte Ulrike Krumbiegel schon als Jugendliche. Mit 15 Jahren wurde sie in die Laienspielgruppe der Berliner Volksbühne aufgenommen. Sie studierte an der Hochschule für Schauspielkunst ("Ernst Busch", Berlin) und gab ihr TV-Debüt 1981 gleich mit einer Hauptrolle in "Komm mit mir nach Chicago". Ab 1986 gehörte sie 15 Jahre zum Stammensemble des Deutschen Theaters Berlin. In der ehemalige DDR schon eine bekannte Schauspielerin, setzte Krumbiegel ihre Karriere sie nach der "Wende" nahtlos fort. Für ihren Part in "Geschlecht: weiblich" wurde sie 2003 mit dem Deutschen Fernsehpreis als beste Darstellerin ausgezeichnet. Die "Goldene Kamera" erhielt sie 2008 für ihre Leistung in "Polizeiruf 110: Jenseits". Ulrike Krumbiegel hat eine Tochter und lebt in Berlin.


Ulrike Krumbiegel Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ulrike Krumbiegel Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Ulrike Krumbiegel Filme

 
Ulrike Krumbiegel Bilder