Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Tom Sommerlatte

 

Biografie Tom Sommerlatte Lebenslauf Lebensdaten

*12. Februar 1985 in Berlin

Der deutsche Schauspieler und Regisseur Tom Sommerlatte erlernte sein darstellerisches Handwerk zwischen 2004 und 2006 an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Im Anschluss an seine Ausbildung wirkte er in mehreren deutschsprachigen und internationalen Filmproduktionen mit, unter anderem 2008 in Spike Lees Kriegsdrama „Buffalo Soldiers ‘44 – Das Wunder von St. Anna“ und dem französischen Abenteuerfilm „Belle et Sébastien“ aus dem Jahr 2013. Erste Regieerfahrungen machte Sommerlatte 2014 mit seinem Kurzfilm „Auf den Hund gekommen“. Ein Jahr später drehte er sein Spielfilmdebüt „Im Sommer wohnt er unten“. Der Film eröffnete die Sektion „Perspektive Deutsches Kino“ auf der 65. Berlinale. Sommerlattes Tragikomödie wurde auf mehreren Filmfestspielen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Filmkunstpreis 2015 beim Festival des Deutschen Films.


Tom Sommerlatte Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Tom Sommerlatte Homepage / Facebook Seite

Movies Tom Sommerlatte Filme

 
Tom Sommerlatte Bilder
 
 


Quantcast