Biografie Telly Savalas Lebenslauf

*21. Januar 1922 in Garden City, New York (USA)

Der amerikanische Schauspieler Aristotelis "Telly" Savalas begann in den 1940er Jahren ein Psychologiestudium, brach dies wegen dem 2. Weltkrieg aber ab und verpflichtete sich als Soldat. Für seine Leistungen im Krieg erhielt er das Purple Heart. Nach dem Krieg wurde er bekannt als Schauspieler. Seine erste große Rolle hatte er 1961 in "Die jungen Wilden". 1962 brillierte er an der Seite von Burt Lancaster in "Der Gefangene von Alcatraz" und wurde dafür mit einer Oscarnominierung belohnt. Es folgten legendäre Auftritte in Kriegsfilmen wie "Das dreckige Dutzend" und "Stoßtrupp Gold" sowie als Bond-Bösewicht Blofeld im Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät".
Seine prägendste Rolle war stets aber der legendäre Lt. Theo Kojak in der mit Emmys und Golden Globes gekrönten Krimiserie "Einsatz in Manhattan". In über 170 Episoden verkörperte er den scharfsinnigen Polizisten, dessen Markenzeichen der Lollilutscher und seine Kommentare wie "Entzückend" waren.


Telly Savalas Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Telly Savalas Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Telly Savalas Filme