Biografie Steven Yeun Lebenslauf

*21. Dezember 1983 in Seoul (Südkorea)

Steven Yeun fühlt sich sowohl vor der Film-Kamera als auch auf der Theaterbühne richtig wohl. Allerdings entdeckte er erst während seines Psychologiestudiums seine große Liebe zur Schauspielerei. Daraufhin studierte er Improvisationstheater in Chicago und sammelte in verschiedenen Theatern und Theatergruppen jede Menge Bühnenerfahrung. Seinen internationalen Durchbruch vor der Fernsehkamera schaffte er von 2010 bis 2016, als er in insgesamt 67 Folgen von „The Walking Dead" Glenn Rhee verkörperte. Weitere Kurzauftritte feierte Steven Yeun außerdem in den US-Serien "The Big Bang Theory", Law & Order LA", "Warehouse 13" und "The Twilight Zone". Abseits der Bühne und der Kamera ist der gebürtige Südkoreaner, der inzwischen in Los Angeles wohnt, auch als Synchronsprecher aktiv - unter anderem in den Computerspielen "Crysis" und "Crysis Warhead".

Steven Yeun Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Steven Yeun Homepage

Movies Steven Yeun Filme