Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe F >> Sebastian Fräsdorf

 

Biografie Sebastian Fräsdorf Lebenslauf Lebensdaten

*1986 in Trier (Deutschland)

Sebastian Fräsdorf erhielt seine Ausbildung an der in München ansässigen Internationalen Schule für Schauspiel und Acting. Er spielte zunächst in einigen Kurzfilmen mit und ist seit Anfang der 2010er Jahre regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Seine erste große TV-Rolle war jene des „Matthis Brokkoli“, die er in der von August bis Oktober 2013 auf RTL gesendeten Serie „Doc meets Dorf“ verkörperte. Weitere durchgehende Rollen hatte er in der Krimiserie „SOKO Leipzig“ und in der Comedy-Miniserie „Nix Festes“. Darüber hinaus ist Fräsdorf als Kinodarsteller („Im Sommer wohnt er unten“, „Die Hände meiner Mutter“ und andere) tätig. Seine Leistung in dem Film „Bruder Schwester Herz“ brachte ihm 2019 eine Nominierung für den Förderpreis Neues Deutsches Kino in der Kategorie „Schauspiel“ ein.


Sebastian Fräsdorf Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Sebastian Fräsdorf Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Sebastian Fräsdorf Filme

 
Sebastian Fräsdorf Bilder
 
 


Quantcast