Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe U >> Sabine Urig

Biografie Sabine Urig Lebenslauf Lebensdaten

*22. Oktober 1962 in Saarlouis (Deutschland)

Die Theater- und Filmschauspielerin Sabine Urig absolvierte ihre Ausbildung an der Wiesbadener Schule für Schauspiel und an der Schauspielschule Mainz. Danach war sie auf zahlreichen Theaterbühnen (Mainzer Kammerspiele, Hans Otto Theater Potsdam, Vaganten Bühne Berlin etc.) zu sehen. Anfang der 1990er-Jahre begann sie auch für das Fernsehen zu arbeiten. Von 1998 bis 2003 verkörperte sie in der Fernsehserie „Familie Heinz Becker“ die Rolle der Hilde Becker. Darüber hinaus wirkte sie in diversen
TV-Serien, TV-Filmen („Mein unbekannter Ehemann“, „Brief an mein Leben“ u. a.) und Kinofilmen mit. Abgesehen davon tritt sie in den Shows „Heiße Zeiten – Die Wechseljahre-Revue“ und „Höchste Zeit – Vier Heldinnen im Hochzeitsrausch“ sowie in dem Popkabarett „Alte Mädchen“ auf. Urig lebt in Berlin.


Sabine Urig Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Sabine Urig Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Sabine Urig Filme