Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Rike Schmid

 

Biografie Rike Schmid Lebenslauf Lebensdaten

*19. Juli 1979 in Hannover (Deutschland)

Die deutsche Schauspielerin und Autorin Rike Schmid absolvierte ihr Abitur und schloss 2009 ihr Studium in Soziologie, Psychologie und Erziehungswissenschaften an der FU Berlin und der Universität zu Köln ab. Im Jahr 2000 spielte Schmid ihre erste Fernsehhauptrolle in der ARD-Vorabendserie "Aus gutem Haus". Danach folgte 2003 die Titelrolle in der ZDF-Serie "Der Fürst und das Mädchen" an der Seite von Maximilian Schell. Es folgten weitere Engagement im deutschen Fernsehen, 2016 spielte Schmid die Hauptrolle in der italienischen Serie "Maltese - Il Romanzo del Commissario". Ihre Diplomarbeit "Schauspielerinnen. Die Suche nach weiblicher Identität" wurde 2011 als Buch veröffentlicht. 2015 erschien mit "Nimm mich mit nach gestern" ein Buch über den Briefwechsel mit Schauspielkollegin Renate Delfs, welches Spiegel-Bestseller wurde. Rike Schmidt spricht fließend Deutsch, Englisch und Italienisch. Sie lebt in Berlin.


Rike Schmid Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Rike Schmid Homepage / Facebook Seite

Movies Rike Schmid Filme

 
Rike Schmid Bilder