Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Rhea Harder-Vennewald

 

Biografie Rhea Harder-Vennewald Lebenslauf Lebensdaten

*27. Februar 1976, Ost-Berlin (DDR)

Die deutsche Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald durchlief nach dem Abitur eine Schauspielausbildung bei Henriette Gonnermann und Heidelotte Diehl. Bekannt wurde sie mit der Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, in der sie von 1996 bis 2002 die Rolle der „Flo Spira“ spielte. Rhea Harder-Vennewald spielte nach ihrem Ausstieg bei „GZSZ“ in weiteren Serien wie „Berlin, Berlin“ mit. Die Serie erhielt 2002 den Grimmepreis und 2004 den deutschen Fernsehpreis, sowie den International Emmy Award. Seit 2006 ist Rhea Harder-Vennewald ein fester Bestandteil der ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“.
Rhea Harder-Vennewald lebt in Hamburg und ist seit 2013 verheiratet. Aus einer früheren Beziehung brachte sie einen Sohn mit in die Ehe. Mit ihrem Mann Jörg Vennewald hat sie einen Sohn und eine Tochter.


Rhea Harder-Vennewald Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Rhea Harder-Vennewald Homepage / Facebook Seite

Movies Rhea Harder-Vennewald Filme

n.n.v.
Rhea Harder-Vennewald Bilder
 
 


Quantcast