Biografie Rainer Hunold Lebenslauf

*01. November 1949 in Braunschweig (Deutschland)

Der deutsche Schauspieler Rainer Hunold kam über Umwege zur Schauspielerei: Nach dem erfolgreich bestandenen Abitur studierte der in Berlin lebende und verheiratete Darsteller erst Germanistik, Kunstpädagogik und Bildhauerei. Erst ab dem Jahr 1975 besuchte Hunold für zwei Jahre die Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel. Nach ein paar kleineren Rollen in verschiedenen Filmen und TV-Serien folgte im Jahr 1978 schließlich der Durchbruch in der 13-teiligen Fernsehverfilmung "Ein Mann will nach oben". Anschließend war Rainer Hunold vorwiegend in Krimiserien wie "Der Alte", "Ein Fall für zwei" und "Der Staatsanwalt" zu sehen. Allerdings sind auch Auftritte in bekannten TV-Formaten wie "Das Traumschiff", "Die Schwarzwaldklinik", "Dr. Sommerfeld" und "In aller Freundschaft" zu verzeichnen. Privat setzt sich Rainer Hunold für soziale Projekte wie "SOS Kinderdorf", "Gib mir fünf" und "Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland" ein. Sein soziales Engagement führte dazu, dass er zwei Kinder aus Marokko adoptierte.


Rainer Hunold Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Rainer Hunold Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Rainer Hunold Filme

n.n.v.