Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Rainer Haustein

 

Biografie Rainer Haustein Lebenslauf Lebensdaten

*1966 in Gräfelfing (Deutschland)

Rainer Haustein ist ein Schauspieler, der privaten Unterricht in München und Graz nahm und 1992 in dem von Edgar Reitz inszenierten Film „Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend“ sein Fernsehdebüt feierte. Seitdem spielte Haustein in zahlreichen TV-Serien („Soko München“, „Hubert und Staller“, „Der Pass“ und andere) sowie in diversen TV-Filmen, TV-Reihen und Kurzfilmen mit. In den Serien „Sinan Toprak ist der Unbestechliche“ und „Mit Herz und Handschellen“ hatte er durchgehende Nebenrollen. Außerdem war er in den Kinofilmen „Sommer der Gaukler“ (2011) und „Wackersdorf“ (2018) zu sehen. Seit 1993 ist Haustein auch als Theaterdarsteller tätig. Bisher trat er auf verschiedenen Bühnen in München (Staatstheater am Gärtnerplatz, Komödie im Bayerischen Hof, Münchner Kammerspiele und andere) auf.


Rainer Haustein Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Rainer Haustein Homepage / Facebook Seite

Movies Rainer Haustein Filme

n.n.v.
Rainer Haustein Bilder
 
 


Quantcast