Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Pierre Besson

Biografie Pierre Besson Lebenslauf Lebensdaten

*4. April 1967 in Ost-Berlin (Deutschland)

Pierre Besson ist ein deutscher Schauspieler. Nach der Schule absolvierte er eine Lehre als Tischler. Danach folgte ein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. 1994 beendete er sein Studium und arbeitete als Theaterschauspieler in Bremen, Zürich, Hamburg und Berlin. Es folgen Rollen in Filmen und bei Fernsehproduktionen. Er spielte in Krimi-Serien wie „Alarm für Cobra 11 – die Autobahnpolizei“ mit. Weitere Rollen in Serien waren „Doppelter Einsatz“ und „Auf eigene Gefahr“. 1993 folgte eine Rolle in dem Fernsehfilm „Das letzte U-Boot“. Größere Aufmerksamkeit erreichte 2000 sein Mitwirken in dem Film „Liebesluder“ von Detlev Buck. Seit 2011 ist Pierre Besson Teil der Serie „SOKO Köln“, die im ZDF gesendet wird. Seine Eltern sind die Schauspielerin Ursula Karusseit und der Theaterregisseur Benno Besson. Pierre Besson war von 2003 bis 2006 mit der deutschen Schauspielerin Muriel Baumeister liiert. Aus der Beziehung ging eine Tochter hervor. 2015 heiratete er eine Italienerin. Pierre Besson lebt in Berlin.


Pierre Besson Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Pierre Besson Homepage / Facebook Seite

Movies Pierre Besson Filme


Share
Popular Pages