Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe T >> Peter Trabner

 

Biografie Peter Trabner Lebenslauf

*1969 in Bückeburg (Niedersachsen)

Der Weg des deutschen Schauspielers Peter Trabner führte über eine Mechanikerlehre und eine zweijährige Ausbildertätigkeit bei der Bundeswehr in die deutsche Kunstszene. 1992 stand er in Berlin erstmalig bei einer Commedia dell’arte auf der Bühne. In den Folgejahren sammelte Trabner am Berliner Theater an der Schönhauser weitere Schauspielerfahrungen und ließ sich zum Clown und Pantomimen ausbilden. 1998 entwickelte er die beiden Kunstfiguren „Jacques Pipette“ und „Herr Richtig“, mit denen der Performancekünstler im Rahmen öffentlicher
Improvisationen in ganz Europa auftrat. 2003 schloss er sich dem Theaterkollektiv „Two Fish“ an. Sein Schauspieldebüt vor der Kamera hatte Trabner 2010 im preisgekrönten Film „Papa Gold“. Dem Fernsehpublikum wurde er durch sein Mitwirken in verschiedenen Fernsehfilmen und TV-Serien wie der ZDF-Krimireihe „SOKO Leipzig“ und „SOKO Köln bekannt.


Seiten Peter Trabner Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Peter Trabner Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Peter Trabner Filme

 


Peter Trabner Bilder