Biografie Milena Dreißig Lebenslauf

*24. Mai 1975 in Berlin

Ihre schauspielerische Karriere begann Milena Dreißig im Jahr 1994 mit der Rolle der „Antonia Schwarz“ in der Fernsehserie „Unter Uns“. Von 1998 bis 2001 besuchte sie dann die Schauspielschule „Der Kreis“ und hatte im Anschluss verschiedene Engagements am Theater. 2003 absolvierte sie außerdem einen Filmschauspielworkshop an der Filmakademie Baden-Württemberg. Einem breiten Publikum wurde sie durch ihre Rolle in der Fernsehserie „Stromberg“ bekannt, ebenso wirkte sie auch am den Kinofilm „Stromberg - der Film“ mit. Seitdem übernahm sie mehrere Rollen in Fernseh- und Filmproduktionen, darunter in „Muxmäuschenstill“ und verschiedenen Episoden des „Tatort“. Milena Dreißig lebt in Berlin im Stadtteil Zehlendorf.


Milena Dreißig Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Milena Dreißig Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Milena Dreißig Filme