Biografie Michael Rooker Lebenslauf

*6. April 1955 in Jasper, Alabama

Der US-amerikanische Schauspieler Michael Rooker absolvierte im Jahr 1982 eine Schauspielausbildung an der Goodman School of Drama in Chicago. Seine Karriere begann er als Theaterdarsteller und spielte in Stücken wie „The Hostage“ und „Union Boys“ mit. In dem Kinofilm „Henry: Portrait of a Serial Killer“ gab er erstmals sein Kameradebüt im Jahr 1986. Weltweite Bekanntheit erlangte Rooker durch die Teilnahme an der Zombieserie „The Walking Dead“ (2010), wo er den Bruder von Daryl Dixon spielte und durch die Rolle des Yondu Udonta, welche er in den Filmen „Guardians of the Galaxy Vol. 1“ und „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ spielte. Bis heute spielt Rooker überwiegend Rollen in denen er als Antagonist auftritt. Der Videospielfigur „Mike Harper“ lieh Rooker 2012 seine Stimme und Erscheinung in dem Spiel „Call of Duty: Black Ops II“. Seit 1979 ist Rooker mit Margot Rooker verheiratet und ist Vater zweier Töchter.


Michael Rooker Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Michael Rooker Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Michael Rooker Filme