Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe G >> Mechthild Großmann

Biografie Mechthild Großmann Lebenslauf Lebensdaten

*23. Dezember 1948 in Münster

Die Film- und Theaterschauspielerin Mechthild Großmann ist gleichermaßen Tänzerin und Hörspielsprecherin. Als Kind nahm sie Ballettunterricht und begann später professionell zu tanzen. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie in Hamburg. Es folgte 1996 ein Engagement am Bremer Theater am Goetheplatz. Später wurde Großmann am Staatstheater Stuttgart engagiert und 1977 am Schauspielhaus Bochum. Sie gehört seit 1976 dem Tanztheater Pina Bausch an. Ihr Film-Debüt gab sie 1979 in „Berlin Alexanderplatz“. Bundesweite Bekanntheit erlangte die Schauspielerin mit der rauchig-tiefen Stimme als Staatsanwältin Wilhelmine Klemm im „Tatort“ aus Münster. Großmann lebt in Hamburg.


Mechthild Großmann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Mechthild Großmann Homepage

Movies Mechthild Großmann Filme


Share
Popular Pages