Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe W >> Matthias Weidenhöfer

Biografie Matthias Weidenhöfer Lebenslauf Lebensdaten

*16. April 1985 in Achim (Deutschland)

Matthias Weidenhöfer ist ein Schauspieler und Synchronsprecher, der an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg studierte und das Studium 2010 abschloss. Sein Fernsehdebüt feierte er in der am 1. April 2007 uraufgeführten Tatort-Folge „Die Anwältin“. Seitdem wirkte er in mehreren
TV-Serien sowie in einigen TV-Filmen und Kinofilmen („Die Unsichtbare“, „Der Staat gegen Fritz Bauer“ und andere) mit. In der ZDF-Serie „Die Spezialisten – Im Namen der Opfer“ verkörpert er seit der ersten Staffel die Rolle des Kriminalhauptkommissars Henrik Mertens. Mit seiner ehemaligen Ehefrau – der Schauspielkollegin Jördis Triebel – hat Weidenhöfer zwei Söhne. Seine aktuelle Partnerin Cristina do Rego ist ebenfalls Schauspielerin. Er lebt in Berlin. Für das 2017 in Bremen eröffnete Kreativ- und Therapiezentrum „Orange House“ übernahm er die Schirmherrschaft.


Matthias Weidenhöfer Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Matthias Weidenhöfer Homepage / Facebook Seite

Movies Matthias Weidenhöfer Filme