Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Mathis Künzler

 

Biografie Mathis Künzler Lebenslauf Lebensdaten

*13. Juni 1978 in Basel (Schweiz)

Mathis Künzler ist ein Schweizer Film- und Theaterschauspieler, der an der Zürcher Hochschule der Künste Schauspiel studierte und dem 2005 mit der Rolle des David Seidel in der TV-Serie „Verliebt in Berlin“ der Durchbruch gelang. Danach wirkte er unter anderem in der Serie „R. I. S. – Die Sprache der Toten“ und in dem Fernsehfilm „Svens Vermächtnis“ sowie in den Kinofilmen „Snow White“, „Räuberinnen“ und „Nachtexpress“ mit. Künzler war an zahlreichen Theatern (Maxim Gorki Theater Berlin, Schauspielhaus Zürich, Theater Basel etc.) engagiert, hat 2010 die Theatergruppe „Vor Ort“ in Bern mitbegründet und ist auch als Dramatiker und als Regisseur für die Gruppe tätig. Er ist mit der Schauspielerin Sonja Riesen verheiratet, die beiden haben zwei Kinder, die Familie lebt in der Nähe von Bern.


Mathis Künzler Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Mathis Künzler Homepage

Movies Mathis Künzler Filme

 
Mathis Künzler Bilder