Biografie Lutz Ackermann Lebenslauf

* 29. April 1945 in Brake

Der Moderator Lutz Ackermann entdeckte als Jugendlicher zufällig den amerikanischen Soldatensender AFN Bremerhaven. Durch ihn lernte er amerikanische Pop- und Rockmusik kennen und lieben.
Dennoch dachte er nicht daran, seine Leidenschaft für Musik und Radio zum Beruf zu machen. Er studierte Germanistik, Anglistik und Kunstgeschichte, um Lehrer zu werden. Noch während des Studium entdeckte er die journalistische Arbeit für sich. Als der NDR Nachwuchs-Journalisten suchte, bewarb er sich und wurde angenommen.
Zunächst berichtete er über Kultur in Hamburg. Dann landete er bei der Jugendsendung "5-Uhr-Club" und hatte als Moderator von Musiksendungen seinen Traumberuf gefunden. Es folgten weitere Musikformate und viele Interviews mit deutschen und internationalen Stars. Ackermann avancierte zum norddeutschen Radio-Star und präsentierte auch Shows im Fernsehen. Zeitweise war er Musikchef von NDR 2 und Redaktionsleiter bei NDR 1.
Nebenher sammelt er witzige Sprüche und ist als bildender Künstler tätig.
Lutz Ackermann wohnt in Hamburg und ist seit 1988 verheiratet mit der Heilpraktikerin und Osteopathin Eva Ackermann.


Lutz Ackermann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Lutz Ackermann Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Lutz Ackermann Filme