Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe W >> Lina Wendel

 

Biografie Lina Wendel Lebenslauf Lebensdaten

*1965 in Berlin (DDR)

Ihre berufliche Laufbahn vor der Kamera begann für Lina Wendel bereits mit 17 Jahren im DDR-Fernsehen. Nach dem Schauspielstudium, dass sie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin absolvierte, erhielt sie noch im letzten Jahr ihrer Ausbildung ein Engagement an das Neue Theater Halle, an dem sie bis 1992 blieb. Mit Hauptrollen wie Gretchen im „Urfaust“ oder Ophelia in „Hamlet“ konnte sie ihr Können untermauern. Bis Mitte der 1990er Jahre war Wendel in Hamburg tätig, nahm von 1997 bis 1999 eine Verpflichtung an das Staatstheater Cottbus an und ist seit dem Jahr 2000 als freischaffende Schauspielerin unterwegs. Das brachte sie in den Jahren 2004 bis 2006 an die Comödie Dresden. Sie ist zudem am Berliner Polit-Kabarett „Charly M.“ zu sehen. Wendel ist in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, u. a. mehrfach im „Tatort“, so auch 2017 im „Tatort – Der Tod ist unser ganzes Leben“ als Kriminaloberrätin Horn. Die Schauspielerin lebt in Berlin. Im Jahr 2000 wurde ihre Tochter geboren. 


Lina Wendel Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Lina Wendel Homepage / Facebook Seite

Movies Lina Wendel Filme

 
Lina Wendel Bilder