Biografie Lina Beckmann Lebenslauf - Steckbrief
 

Biografie Lina Beckmann Lebenslauf

*21. April 1981 in Hagen

Lina Beckmann ist eine Theater- und Filmschauspielerin, die an der Folkwang Universität der Künste studierte und ihre Karriere am Theater begann. Nach ihrem Studienabschluss war sie unter anderem am Schauspielhaus Zürich und am Schauspiel Köln, wo sie mehrere Jahre (2007 bis 2013) dem Ensemble angehörte, engagiert. Seit der Spielsaison 2013/14 wirkt sie am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Für ihre Leistungen als Theaterdarstellerin wurde Beckmann bereits mehrfach (Ulrich-Wildgruber-Preis, Deutscher Schauspielpreis, Nestroy-Theaterpreis und andere) ausgezeichnet. Was ihre Laufbahn als Filmdarstellerin betrifft, so gab sie in dem 2007 gedrehten Kinofilm „Die Besucherin“ ihr Debüt vor der Kamera und spielte seitdem in diversen Kinofilmen und TV-Produktionen mit. Beckmann, die mit dem Schauspieler Charly Hübner verheiratet ist, übernahm nach dessen Ausstieg aus der Krimireihe „Polizeiruf 110“ auch seine Nachfolge: Ihren ersten Auftritt als Ermittlerin Melly Böwe hatte sie im April 2022 in der Polizeiruf-Folge „Seine Familie kann man sich nicht aussuchen“.


Lina Beckmann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Lina Beckmann Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Lina Beckmann Filme