Biografie Katharina Spiering Lebenslauf

* 1974 in Ost-Berlin (Deutschland)

Die deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin Katharina Spiering verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Ost-Berlin und Russland. Schon als Kind sammelte sie am Berliner Friedrichstadt-Palast und an der Volksbühne erste Bühnenerfahrung. Zwischen 1997 und 2001 absolvierte sie ein Schauspielstudium an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und spielte neben ihrer Ausbildung in kleineren Rollen am Deutschen Theater. Nach ihrem Studienabschluss nahm Spiering verschiedene Engagements in Deutschland sowie der Schweiz an und spielte unter anderem am Theater der Altmark Stendal die Rolle der Minna von Barnhelm sowie bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall als Pippi Langstrumpf. 2004 wurde ihr der Stendaler Theaterpreis überreicht. Seit 2002 war Katharina Spiering in vielen Film- und Fernsehproduktionen in Deutschland und Russland zu sehen. Zu ihren bekanntesten Engagements zählten Auftritte im "Tatort" und der Krimiserie "Die Pfefferkörner". Spiering arbeitet nebenbei auch als Synchronsprecherin und sprach zahlreiche Hörbücher und Hörspiele ein.


Katharina Spiering Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Katharina Spiering Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Katharina Spiering Filme