Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe P >> Karin Proia

 

Steckbrief Karin Proia Lebenslauf


*14. März 1974 in Latina (Italien)

Die italienische Schauspielerin und Regisseurin Karin Proia studierte zunächst Tanz und Klavier. Später belegte sie Schauspiel- und Regiekurse am Centro Sperimentale di Cinematografia und an der Universität La Sapienza in Rom.
1995 debütierte sie als Catherine in Arthur Millers „ Ein Blick von der Brücke“ am Theater. Vier Jahre später spielte sie ebenfalls in dessen Fernsehverfilmung mit. Proia ist überwiegend im italienischen Fernsehen zu sehen. In Deutschland wurde sie 2001 in der Rolle der Maria in „Die Kreuzritter“ und 2014 als Gina in der deutsch-italienischen Koproduktion „Lebe lieber italienisch!“ bekannt. 2008 schrieb sie das Drehbuch und führte Regie für den Kurzfilm „Farfallina“.
Karin Proia ist mit dem Schauspieler Raffaele Buranelli verheiratet und hat eine Tochter.

Karin Proia Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Karin Proia Homepage / Facebook Seite

Movies Karin Proia Filme

 
Karin Proia Bilder