Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Jutta Speidel

Biografie Jutta Speidel Lebenslauf Lebensdaten

*26. März 1954 in München

Jutta Speidel gehört zu den produktivsten Schauspielerinnen Deutschlands. Ihren ersten Auftritt hatte sie bereits mit 15 Jahren als Komparsin im dritten Teil der Komödien-Reihe „Die Lümmel von der ersten Bank“. Kurz darauf war sie im Aufklärungsfilm „Schulmädchen-Report: Was Eltern nicht für möglich halten“ zu sehen. Danach erst machte Speidel ihr Abitur. Nach ihrer Schauspielausbildung in München wirkte sie regelmäßig in Fernseh-, Kino- und Theaterproduktionen mit. Ihre erfolgreichsten Rollen spielte sie in Fernsehserien wie „Forsthaus Falkenau“ und „Um Himmels Willen“. Speidel nutzt ihre Prominenz, um sich für sozial benachteiligte Menschen zu engagieren. 1997 gründete sie die Initiative Horizont e.V., die sich für obdachlose Kinder einsetzt. Die Schauspielerin hat zwei Töchter, von denen die jüngere in die Fußstapfen der Mutter getreten ist.


Jutta Speidel Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jutta Speidel Homepage / Facebook Seite

Movies Jutta Speidel Filme


Share
Popular Pages