Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Jutta Hoffmann

 

Biografie Jutta Hoffmann Lebenslauf Lebensdaten

*3. März 1941 in Halle (Saale)

Die Schauspielerin Jutta Hoffmann, die zum Ende der sechziger Jahre in der DDR zu den bedeutendsten Bühnen- und Filmkünstlerinnen gehörte, konnte sich auch nach 1989 eine große Wertschätzung „erspielen“. Inzwischen gehört sie zu den gefragtesten und bedeutendsten Schauspielerinnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Von 1959 bis 1962 absolvierte sie ihr Studium an der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg und bekam bereits 1960, noch während ihres Studiums, ihre erste Rolle in einem DEFA-Film. Ihr Debüt im Theater gab Hoffmann am Berliner Maxim-Gorki-Theater. Dort war sie Ensemble-Mitglied bis 1973, bevor sie 1975 zum Berliner Ensemble ging. Jutta Hoffmann spielte unter bedeutenden Regisseuren und auf großen Bühnen und ist auch im Fernsehen immer wieder besetzt. Die Schauspielerin, die in erster Ehe mit dem Regisseur Hermann Zschoche verheiratet war, in zweiter Ehe mit dem österreichischen Kollegen Nikolaus Haene, hat zwei Kinder und lebt in Potsdam.


Jutta Hoffmann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jutta Hoffmann Homepage / Facebook Seite

Movies Jutta Hoffmann Filme

n.n.v.
Jutta Hoffmann Bilder
 
 


Quantcast