Biografie Julie Engelbrecht Lebenslauf - Steckbrief
-->
 

Biografie Julie Engelbrecht Lebenslauf

*30. Juni 1984 in Paris (Frankreich)

Die französisch-deutsche-Schauspielerin Julie Engelbrecht wuchs auf einem landwirtschaftlichen Hof in Frankreich auf und zog später nach Berlin, die deutsche Hauptstadt. Ihre Film- und Fernsehkarriere wurde ihr in die Wiege gelegt. Beide Elternteile waren in der Branche beruflich aktiv. Bereits mit 12 Jahren stand sie für die Dreharbeiten für den Spielfilm „Adieu, mon ami“ gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Ab 2004 durchlief sie eine mehrjährige Ausbildung an der „Hochschule für Musik und Theater“ in Hamburg, ehe sie im Fernsehfilm „Rasmus und Johanna“ im Jahr 2008 ihre erste Hauptrolle übernahm. Eine Nominierung für den Undine Award als „Beste jugendliche Darstellerin in einem Fernsehfilm“ ergatterte Julie Engelbrecht kurz zuvor, im Jahr 2007, für ihre Rolle in „Mutig in die neuen Zeiten“. Ihr schauspielerisches Können brachte sie fortan unter anderem auch in Produktionen, wie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“, „Das Vermächtnis der Wanderhure“, „The Last Witch Hunter“, „Ein Sommer in Südfrankreich“ und „The Messenger“ ein. Neben ihren Deutsch- und Französisch-Fertigkeiten eignete sie sich Sprachkenntnisse in Englisch, Spanisch und Italienisch an..


Julie Engelbrecht Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Julie Engelbrecht Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Julie Engelbrecht Filme