Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Jan Niklas Berg

 

Biografie Jan Niklas Berg Lebenslauf Lebensdaten

* 14. April 1988 in Düsseldorf, Deutschland

Der deutsche Filmschauspieler Jan Niklas Berg betrat 2002 als Teenager in einer Nebenrolle in "Die Anrheiner" erstmals die Fernsehbühne. Da diese Rolle eine durchgehende war, bescherte sie ihm bis 2004 regelmäßige Auftritte in dieser Serie. Nach weiteren kleinen Rollen in "Polizeinotruf 110", "Goldjungs", "Alphateam" und "Tatort" wurde das Produktionsteam von "Alles was zählt" nach einem Gastauftritt Bergs in "SOKO Köln" im Jahr 2006 auf dessen schauspielerisches Talent aufmerksam. Am 5. September 2006 war er als Ben Roschinski erstmals in der RTL-Soap zu sehen. Er hatte diese Rolle bis Juli 2007 inne und kehrte im Frühjahr 2008 noch einmal für ein Monat zu "Alles was zählt" zurück. Jan Niklas Berg spielte in der Folge eine Rolle in "Neger, Neger, Schornsteinfeger", der zweiteiligen Verfilmung der gleichnamigen Autobiografie von Hans-Jürgen Massaquoi. Von 2011 bis 2017 war er in der Krimiserie "Alles Klara" zu sehen.


Jan Niklas Berg Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jan Niklas Berg Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Jan Niklas Berg Filme

 
Jan Niklas Berg Bilder
 
 


Quantcast