Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Jan Hartmann

 

Biografie Jan Hartmann Lebenslauf Lebensdaten

*24. Oktober 1980 in Kaltenkirchen (Schleswig-Holstein)

Der deutsche Schauspieler Jan Hartmann begann seine Karriere als Ensemblemitglied im Hamburger Musical „Buddy“. 1999 wechselte er zum Fernsehen und gab in der Rolle des Christopher Bohlstädt in der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sein TV-Debüt. Das künstlerische Rüstzeug erhielt er in dieser Zeit von den renommierten Schauspiellehrerinnen Henriette Gonnermann und Heidelotte Diehl. Auch nach seinem Serientod im Jahr 2001 hielt Hartmann dem Unterhaltungsgenre die Treue. Ab 2004 spielte er in diversen ARD- und ZDF-Serien mit, u.a. „Verbotene Liebe“, „St. Angela“ und „Sturm der Liebe“. Neben seiner Arbeit als Darsteller ist Hartmann auch hinter der Kamera tätig. Als sogenannter Aerial Cinematographer zeichnet er Luftbilder mit cineastischen Kamerafahrten auf. Jan Hartmann ist verheiratet. Im Oktober 2015 wurde er Vater eines Sohnes.

Jan Hartmann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jan Hartmann Homepage

Movies Jan Hartmann Filme

 
Jan Hartmann Bilder
 
 


Quantcast