Biografie Jadwiga Kowalska Lebenslauf

*1982 in Bern (Schweiz)

Die aus der Schweiz stammende Regisseurin Jadwiga Kowalska hat nach dem Schulabschluss zunächst eine Lehre als Bildhauerin absolviert. Nach diesen vier Jahren ging sie an die Hochschule in Luzern und machte dort 2007 ihren Bachelor im Bereich Animation sowie 2016 den Master im Fach Design mit dem Spezialgebiet Illustration. Neben dem Studium war sie schon seit ihrer Jugend als Filmemacherin aktiv. Inspiriert von ihrem Vater, der auch ein leidenschaftlicher Hobbyfilmer und Fotograf war, drehte sie zunächst kleine Trickfilme mit Figuren aus Knetmasse. Daraus wurde letztlich eine Karriere, die sie technisch nun eher am Computer umsetzt.
Als freischaffende Filmemacherin arbeitete sie unter anderem schon für das ZDF und andere internationale Medien. Für ihre Arbeit hat sie schon mehrere bedeutende Preise gewonnen. 2009 wurde sie mit dem Schweizer Filmpreis in der Kategorie Bester Animationsfilm für "Tôt ou tard" ausgezeichnet. 2016 gewann sie außerdem beim Locarno Film Festival den Consorso Pardi die Domani, den Preis für den besten Kurzfilm, für ihr Werk "Die Brücke über den Fluss". Privat ist nicht weiter bekannt, dass sie verheiratet ist oder Kinder hat.


Jadwiga Kowalska Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Jadwiga Kowalska Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Jadwiga Kowalska Filme