Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Ingeborg Krabbe

Biografie Ingeborg Krabbe Lebenslauf Lebensdaten

*13. Juni 1931 in Leipzig (Deutschland)

Das Talent der deutschen Schauspielerin und Kabarettistin Ingeborg Krabbe wurde bereits zu Schulzeiten entdeckt. Ab 1949 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig und begann ihre Theaterkarriere. 1954 gründete Krabbe das Leipziger Kabarett „Die Pfeffermühle“ und hatte ihr Filmdebüt mit „Der Weg ins Leben“. Es folgten Auftritte an verschiedenen Theaterbühnen in Deutschland und überwiegend komödiantische Filmrollen. Krabbe galt als eine der populärsten DDR-Schauspielerinnen, da sie bei rund 300 DDR-Fernsehproduktionen mitwirkte. In den letzten Jahren spielte sie in TV-Serien wie „SOKO Stuttgart“, „Pfarrer Braun“ und „In aller Freundschaft“ mit.
Krabbe lebte zuletzt in Berlin in zweiter Ehe. Sie hatte zwei Töchter aus erster Ehe. Am 17. März 2017 verstarb sie im Alter von 85 Jahren an einem Krebsleiden.


Ingeborg Krabbe Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Ingeborg Krabbe Homepage / Facebook Seite

Movies Ingeborg Krabbe Filme


Share
Popular Pages