Biografie Idil Baydar Lebenslauf

* 30. April 1975 in Celle (Deutschland)

Die deutsche Kabarettistin und Schauspielerin Idil Baydar, deren Eltern beide türkische Einwanderer sind, verbrachte ihre Kindheit und Jugend bei ihrer alleinerziehenden Mutter in Celle, ehe sie als 16-Jährige nach Berlin zog. Sie hatte zunächst Gelegenheitsjobs, holte im Alter von 26 Jahren das Abitur nach und begann sich Schritt für Schritt ihrem Traum von der Schauspielerei anzunähern. Im Jahr 2011 begann Baydar auf ihrem YouTube-Kanal selbstgeschriebene Stücke zum Thema Integration zu präsentieren und erlangte damit rasch überregionale Bekanntheit. Es folgen Auftritte in Kabarett- und Comedysendungen wie "StandUpMigranten" im Kanal EinsPlus, "NightWash" von EinsFestival, "Pufpaffs Happy Hour" im Programm von 3sat sowie "Die Anstalt" (ZDF) und "Ladies Night" (WDR). Von 2012 bis 2014 war Idel Baydar als die Kunstfigur Jilet Ayşe mit der Show "Isch schwöre ..." ein fester Bestandteil des Programms von Bild.de, 2015 war sie schließlich in der RTL-Fernsehserie "Block B – Unter Arrest" zu sehen.


Seiten Idil Baydar Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Idil Baydar Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Idil Baydar Filme