Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe R >> Hubertus Regout

 

Biografie Hubertus Regout Lebenslauf Lebensdaten

*26. Juli 1969 in Brüssel (Belgien)

Hubertus Regout ist ein Theater- und Filmschauspieler, der an der Schauspielschule Zerboni und am Schauspiel München ausgebildet wurde und danach unter anderem am Rheinischen Landestheater Neuss und an der Schiller-Theater-Werkstatt in Berlin engagiert war. Es folgten Auftritte in den TV-Serien „Klinik unter Palmen“ und „Edel & Starck“, ehe Regout durch die Verkörperung der Rolle des Modedesigners Hugo Haas in der Telenovela „Verliebt in Berlin“ sowie durch die Rolle des Eduard Baron von Tepp in der ARD-Seifenoper „Verbotene Liebe“ einem breiten Publikum bekannt wurde. Darüber hinaus arbeitete er als Moderator, war als Hagen im Musical „Elixier“ an der Comödie Dresden zu sehen und wirkte in mehreren Filmproduktionen (Selcuk Caras „Mein letztes Konzert“, Kolja Maliks „Und am Ende sind alle allein“ u. a.) mit. Regout lebt in Berlin.


Hubertus Regout Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Hubertus Regout Homepage

Movies Hubertus Regout Filme

 
Hubertus Regout Bilder