Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe D >> Geena Davis

 

Biografie Geena Davis Lebenslauf Lebensdaten

* 21. Januar 1956 Wareham/ Massachusetts (USA)

Nach ihrem 1979 abgeschlossenen Schauspielstudium in Boston avancierte Geena Davies zu einer der viel beschäftigten Darstellerinnen in US-amerikanischen Kinofilmen und Fernsehserien. Für ihre Leistung in "Die Reisen des Mr. Leary" erhielt sie 1989 den Oscar als beste Nebendarstellerin. Die Titelrolle in der TV-Serie "Welcome, Mrs. President" (2005/2006) brachte Davis einen Golden Globe ein. Nominierungen hatte sie zuvor für "Thelma und Louise", "Eine Klasse für sich" und "Sprachlos" bekommen. Davies ist Mitglied von "Mensa International", einer Vereinigung von Menschen mit hohem Intelligenzquotienten. Das 2007 gegründete Geena Davies Institut widmet sich wissenschaftlich der Geschlechterverteilung in der Filmindustrie. Davies war unter anderem mit Schauspielkollege Jeff Goldblum verheiratet. Ihre vierte Ehe ging sie 2001 mit dem 15 Jahre jüngeren Arzt Reza Jarrahy ein. Das Paar hat drei Kinder.


Geena Davis Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Geena Davis Homepage / Facebook Seite

Movies Geena Davis Filme

 
Geena Davis Bilder