Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Frederic Böhle

 

Biografie Frederic Böhle Lebenslauf Lebensdaten

*12. März 1988 in München (Bayern)

Frederic Böhle ist ein deutscher Schauspieler und Sänger, der durch seine Rollen in Fernsehproduktionen wie „Anna und die Liebe“ (2011-2012), „Rote Rosen“ (2014-2015) und „Verbotene Liebe“ (2015) bekannt wurde. Außerdem hat er in zahlreichen Theaterproduktionen wie „Missing Link“ auf dem Fringe Festival Edinburgh (2007), „Ein Sommernachtstraum“ bei den Salzburger Festspielen (2010) und „Dantons Tod“ auf Schloss Nymphenburg (2010/11) mitgewirkt. Frederic Böhle lebt sowohl in Berlin als auch in München. Er hat zwei jüngere Schwestern. Neben seiner Schauspielerei widmet er sich mit Vorliebe der Musik. Er spielt Klavier und Gitarre. Böhle begann eine Schauspielausbildung am Mozarteum Salzburg, die er jedoch zugunsten einer bedeutenden Regieassistenz abbrach. Noch während seiner Ausbildung stand er nicht selten auf der Bühne. Neben seinen Auftritten in Fernsehproduktionen wirkt er immer wieder in verschiedenen Hörspielproduktionen mit.


Frederic Böhle Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Frederic Böhle Homepage / Facebook Seite

Movies Frederic Böhle Filme

 
Frederic Böhle Bilder