Biografie Fiona Coors Lebenslauf

*7. Juni 1972 in Hameln (Deutschland)

Die Schauspielerin Fiona Coors nahm privaten Schauspiel- und Tanzunterricht und startete ihre Karriere Ende der 1980er Jahre mit einer Rolle in der Serie „Mit Leib und Seele“. Seitdem war sie in zahlreichen TV-Serien („Wie Pech und Schwefel“, „Der Ermittler“, „Adelheid und ihre Mörder“ und andere) und in einigen TV-Filmen („Schuld war nur der Bossa Nova“, „Ein großes Ding“, „Blauwasserleben“ und andere) zu sehen. Außerdem trat sie 1994 im Ernst Deutsch Theater und 1995 in der Komödie Winterhuder Fährhaus auf. 2007 wirkte sie in dem deutschen Kinofilm „Das Herz ist ein dunkler Wald“ mit. In der Serie „Der Staatsanwalt“ verkörpert Coors seit der ersten – im Januar 2005 ausgestrahlten – Folge die Figur der Hauptkommissarin Kerstin Klar.


Fiona Coors Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Fiona Coors Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Fiona Coors Filme