Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe A >> Elke Aberle

 

Biografie Elke Aberle Lebenslauf

*1. Juli 1950 in Neuss (Nordrhein-Westfalen)

Die deutsche Schauspielerin Elke Aberle startete in den 50er Jahren als Kinderstar im Film „Kinder, Mütter und ein General“ ihre Karierre. Durch ihre Filme mit Heinz Rühmann, den sie später als „strengen Opa" betitelte, wurde die kleine Elke oft als „die Kleine von Heinz Rühman" genannt. Neben zahlreichen bekannten Spielfilmen wie z.B. „Das Leben der Guldenburgs“ spielte sie in vielen Krimiserien wie „Tatort“ mit. Ab den 70er Jahren wandte sich Aberle vermehrt dem Theaterspiel zu. Elke Aberle wurde zweimal geschieden und lebt von einer kleinen Rente in Hamburg.


Elke Aberle Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Elke Aberle Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Elke Aberle Filme

 


Elke Aberle Bilder