Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Edith Behleit

Biografie Edith Behleit Lebenslauf Lebensdaten

* 23. August 1931 in Bad Schwartau

Edith Kruse kam als Sonntagskind zur Welt. Sie begann ihre Karriere unter dem Namen Edith Behleit auf der Theaterbühne. Als Gastschauspielerin hatte sie zu Beginn der 1960er Jahre unter Intendant Alexander Reuter ein Engagement am Meininger Theater. 1961 verließ sie aber vor dem Mauerbau die südthüringische Stadt Richtung Westen. Ab den 1960er Jahren wirkte sie auch in Fernsehfilmen mit, so 1967 in „Aktien und Lorbeer“. Als Mutter Lichtblau überzeugte sie in „Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend“, 1992, und „Heimat 3 – Chronik einer Zeitenwende“, 2004. Sehr bekannt wurde sie in der Rolle der Haushälterin Frau Jürgens in „Der Landarzt“, die sie von 1989 bis 2012 spielte, sowie durch Folgen beliebter anderer Serien wie „Der Alte“ und „Derrick“. Edith Behleit wohnte in Feldafing am Starnberger See. Ihr Lebensgefährte Werner Bub nannte sie „meine Muse“.Sie verstarb am 23.02.2013


Edith Behleit Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Edith Behleit Homepage / Facebook Seite

Movies Edith Behleit Filme


privacy policy