Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe S >> Diana Staehly

 

Biografie Diana Staehly Lebenslauf Lebensdaten

*31. Oktober 1977 in Köln (Nordrhein-Westfalen)

Die Schauspielerin Diana Staehly kam über Auftritte in Ballettinszenierungen zur Schauspielerei: 1997 wurde sie von einer Casting-Agentur entdeckt. Staehly erhielt in der Grundy Ufa-Nachwuchsgruppe „New Cast“ Sprech- und Schauspielunterricht. Kurz darauf folgte die TV-Premiere in der RTL-Serie „Unter uns“, in der sie zweieinhalb Jahre lang die Sue Sommerfeld gab. Um ihre Schauspielkunst weiterzuentwickeln, ging sie 2001 ans Lee Starsberg Institute in New York. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland folgten ab 2002 durchgehende Rollen in der WDR-Serie „Die Anrheiner“ sowie in der ProSieben-Produktion „Stromberg“, die 2007 den Deutschen Fernsehpreis als beste Sitcom erhielt. Im 2014 erschienenen Kinofilm zu der populären Büroserie mit Christoph Maria Herbst wirkte Staehly ebenfalls mit. Zahlreiche weitere Auftritte, zum Beispiel in „Alarm für Cobra 11“ sowie in einer Rosamunde Pilcher-Verfilmung, folgten. Diana Staehly ist die Controllerin Patrizia Ortmann in „Die Rosenheim-Cops“. Die Schauspielerin nimmt Hörbücher auf und studierte von 2002 bis 2006 Kultur- und Medienwissenschaften. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in Potsdam.


Diana Staehly Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Diana Staehly Homepage / Facebook Seite

Movies Diana Staehly Filme

 
Diana Staehly Bilder