Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> David Bredin

 

Biografie David Bredin Lebenslauf Lebensdaten

*21. Dezember 1973 in Lüneburg (Niedersachsen)

Der deutsche Film- und TV-Darsteller David Bredin fand über seine Ambitionen als bildender Künstler zur Schauspielerei. Sein mimisches Handwerk erlernte er zwischen 1998 und 2001 am Europäischen Theaterinstitut Berlin. Bredin erhielt nach Beendigung seiner Ausbildung an verschiedenen Berliner Bühnen Engagements, unter anderem im Saalbau Neukölln und in der Theaterkapelle Friedrichshain. Parallel dazu verfolgte er seine Karriere vor der Kamera. Sein markantes Äußeres mit der charakteristischen Zahnlücke verhalf ihm zu Rollen in Kinofilmen wie „Die fetten Jahre sind vorbei“ und „Free Rainer – Dein Fernseher lügt“. Große Popularität erlangte Bredin 2012 als Neonazi Hannes „Bombe“ Dahlberg in der Episode „Schottys Kampf“ der NDR-Comedyserie „Der Tatortreiniger“. Die Folge wurde ein Jahr darauf mit dem Grimme-Preis in der Kategorie „Unterhaltung“ ausgezeichnet. Der Schauspieler lebt in Berlin. 


David Bredin Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle David Bredin Homepage / Facebook Seite

Movies David Bredin Filme

 
David Bredin Bilder