Biografie Cino Djavid Lebenslauf - Steckbrief
 

Biografie Cino Djavid Lebenslauf

*1984 in Hamburg

Der deutsche Theater- und Fernsehdarsteller Cino Djavid absolvierte seine Ausbildung am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. 2010 erhielt er von der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven seine erste Festanstellung. Unter der Intendanz von Gerhard Hess avancierte Djavid in den drei Jahren seines Engagements zum Nachwuchsstar. 2012 wurde er beim Proskenion Best Newcomer Award mit dem Sonderpreis der Jury geehrt. 2013 wechselte Djavid zum Saarländischen Staatstheater. Dort stand er zumeist in klassischen Aufführungen auf der Bühne. Er spielte Schillers' Don Carlos, den Andri in Max Frischs „Andorra“ und den griechischen König Achilles im Heinrich-von-Kleist-Drama „Penthesilea“. Zur Spielzeit 2017/18 wurde Djavid vom Staatstheater Braunschweig unter Vertrag genommen. Seine Darstellung des Malvolio in der Shakespeare-Komödie „Was ihr wollt“ wurde 2018 im Theatermagazin „Die Deutsche Bühne“ mit einer Nennung in der Kategorie „Beste schauspielerische Leistung“ gewürdigt. Im gleichen Jahr war Djavid auch erstmals im Fernsehen zu sehen. In der Netflix-Serie „Dogs of Berlin“ stand er in der Rolle des deutsch-türkischen Fußballnationalspielers und Mordopfers Orkan Erdem vor der Kamera. Des Weiteren gehörte Djavid 2020 zur Besetzung des Coming-of-Age-Fernsehfilms „Drifter“ und der ZDF-Krimiserie „Freundinnen“.


Cino Djavid Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Cino Djavid Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Cino Djavid Filme

2017 - Ich bin Kunst
2018 - Dogs Of Berlin
2022 - Kolleginnen: Das böse Kind