Biografie Christiane Bärwald Lebenslauf

* 1980 in Freiburg in Breisgau (Deutschland)

Die deutsche Schauspielerin Christiane Bärwald nahm nach privater Schauspielausbildung an den Charisma-Workshops von Johannes Fabrick teil und erlernte die Meisner Technik von Sebastian Gerold. Von 2019 bis 2020 absolvierte Sie die Chubbuck Masterclass von Jochen Schölch in München. Seit 2003 war Bärwald auf verschiedenen deutschen Theaterbühnen zu erleben, zuletzt 2013 als Elisabeth im vom Metropoltheater München inszenierten „Frankenstein“. Ihr TV-Debüt gab Bärwald 2014 in einer Nebenrolle der ZDF-Serie „Lerchenberg“. Seitdem war Sie regelmäßig in deutschen Fernsehfilm- und Serienproduktionen wie „Sturm der Liebe“ oder „Um Himmels Willen“ zu sehen. In der 2018 im Ersten ausgestrahlten Literaturverfilmung „Wir sind doch Schwestern“ übernahm Bärwald die Hauptrolle Betty. Sie spielt Klavier und beherrscht unter anderem Ballett, Jazztanz und lateinamerikanische Tänze.


Christiane Bärwald Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Christiane Bärwald Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Christiane Bärwald Filme