Biografie Carol Schuler Lebenslauf

*23. Januar 1987 in Winterthur (Schweiz)

Nach einigen Jahren auf der Theaterbühne des Schauspielhauses Zürich ist Carol Schuler in den vergangenen Jahren zu einem bekannten Fernsehgesicht geworden. Im Frühjahr 2020 wurde sie als neue Kommissarin in der Kultserie "Tatort" vorgestellt. Sie soll gemeinsam mit Anna Pieri Zuercher das Ermittler-Team in Zürich bilden. Schon vorher spielte die Schweizerin in verschiedenen Fernsehfilmen und TV-Serien mit - darunter in "Homeland", Zweibettzimmer" und "Maria Mafiosi". Vor ihrer Karriere hatte Carol Schuler eine Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut Berlin absolviert. Für ihre Darstellung der Hauptfigur Tina in ihrem ersten Fernsehfilm „Lieber Brad“ wurde Carol Schuler, die seit einigen Jahren in Berlin lebt und hier festes Ensemblemitglied der Schaubühne Berlin ist, 2002 mit dem Schweizer Filmpreis als Beste Darstellerin ausgezeichnet. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ist Carol Schuler auch noch als Sängerin aktiv - sowohl in der Swingband "Chloé et les Enfants Terribles" und der Soul-Band "El Cartel".


Carol Schuler Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Carol Schuler Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Carol Schuler Filme