Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe A >> Brigitte Antonius

Biografie Brigitte Antonius Lebenslauf Lebensdaten

*27. Januar 1933 in Wien (Österreich)

Brigitte Antonius ist eine österreichische Schauspielerin, die durch ihre Rollen in Film- und Fernsehproduktionen wie beispielsweise „Das Hirtenlied vom Kaisertal“ (1956), „Der Wilderer vom Silberwald“ (1957), „Kommissar Rex“ (1996), „Trautmann – Nichts ist so fein gesponnen“ (2001), „Tatort – Wenn Frauen Austern essen“ (2003), „Die Patriarchin“ (2005) und „Lilly Schönauer – Umweg ins Glück“ (2007) bekannt geworden ist. In der Vergangenheit erhielt sie Bühnenengagements am Wiener Burgtheater, dem Theater in der Josefstadt, dem Niedersächsischen Staatstheater Hannover sowie dem Schauspielhaus Graz. Seit Ende der 1990er Jahre ist sie vor allem im deutschen Fernsehen zu sehen, wo sie verschiedene Gastrollen spielt, so beispielsweise in der Telenovela „Rote Rosen“. Dort ist sie als einzige Darstellerin seit der ersten Folge ohne Unterbrechung dabei.. Für ihr gesellschaftliches und soziales Engagement wurde Brigitte Antonius bereits mehrfach ausgezeichnet.



Brigitte Antonius Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Brigitte Antonius Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Brigitte Antonius Filme


privacy policy