Biografie Bert Wollersheim Lebenslauf

*24. März 1951 in Bonn

In den 1970er Jahren wurde Bert Wollersheim besonders durch seine Mitwirkung im Rotlichtmilieu von Düsseldorf bekannt. Deutlich mehr Aufmerksamkeit erhielt der Entertainer durch verschiedene TV-Auftritte und seine eigene Doku-Soap „Die Wollersheims – Eine schrecklich schräge Familie!“, die ab 2011 auf RTL II ausgestrahlt wurde.
Wollersheim erlernte den Beruf des Friseurs und war einige Jahre für den Salon seines Vaters in Heimerzheim tätig. Im Alter von 18 Jahren eröffnete er in Düsseldorf seinen eignen Salon und lernte als „Promi-Friseur“ Persönlichkeiten wie Dieter Thomas Heck und Rex Gildo kennen. Im Jahr 1976 eröffnete Wollersheim seinen ersten Club unter dem Namen „Darlings“. In den Jahren danach betrieb er verschiedene Bordelle führte zudem eine Vermietung von Stretchlimousinen.
Seit Oktober 2018 lebt er in vierter Ehe mit dem Webcamgirl Yvonne Schaufler („Ginger Costello“) auf Mallorca. Bert Wollersheim hat eine Tochter und einen Sohn aus erster und zweiter Ehe.


Bert Wollersheim Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Bert Wollersheim Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Bert Wollersheim Filme