Steckbrief Anna Paquin Lebenslauf


*24. Juli 1982 in Winnipeg (Kanada)

Die Karriere der Schauspielerin Anna Paquin nahm mit dem 1992 unter der Regie von Jane Campion gedrehten Kinofilm „Das Piano“ ihren Anfang. Paquin verkörperte darin die Figur der Flora McGrath und bekam dafür 1994 den Oscar in der Kategorie „Best Supporting Actress“. Seitdem wirkte sie in etlichen Kinofilmen („Eine wie keine“, „X-Men“, „Forrester – Gefunden!“, „The Irishman“ und andere) mit. Darüber hinaus war sie in diversen TV-Produktionen zu sehen und übernahm in „True Blood“ ihre erste Serienhauptrolle. Von 2001 bis 2006 arbeite sie auch als Theaterdarstellerin. Paquin wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. 2010 heiratete sie den Schauspieler Stephen Moyer, 2012 brachte sie Zwillinge zur Welt. Sie lebt mit ihrer Familie in Venice Beach (Los Angeles).

Anna Paquin Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Anna Paquin Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Anna Paquin Filme